A Green Meadow

A Green Meadow ist das elektronische Soloprojekt von Produzent, DJ und Livemusiker Sönke Düwer. Seine Musik ist inspiriert von Dubstep, Post-Dubstep und Deephouse. Gesprenkelt mit Samples und Ausflügen in Jazz, Hip Hop, Funk und Pop. Wenn man so will eine Retrospektive kontemporärer elektronischer Musik.

Mit dem Remix von Edens „Uncountable Doors“ hat alles im Jahr 2011 begonnen. Es folgten weitere drei Remixe für das Ensemble Du Verre („Short Story About Walt“, „Emilys Poem“ und „The True Grit“). Sämtliche Neubearbeitungen erschienen 2011 auf Batterie, als Single oder auf der Label-Compilation „Kollektion 2011“.

Im März 2012 erschienen zwei A Green Meadow Tracks auf der legendären „Compost“ Compilation Reihe „Future Sounds Of Jazz“.

Am 29.August 2014 erschien A Green Meadows 4-Track Debut EP “Beautiful Hartriegel”.

Neben reger Produzentenarbeit ist A.G.M. regelmäßig als DJ und Live zu hören.